Stadtführungen "Sockelgeschichten"

Das Bündner Kunstmuseum bietet in Zusammenarbeit mit Chur Tourismus eine Stadtführung zur Ausstellung "Sockelgeschichten" an. Beim einstündigen Rundgang durch die Innenstadt legen die Stadtführerinnen den Fokus nicht nur auf die klassische Skulptur, sondern auch auf Kunstinstallationen im urbanen Spannungsfeld.
Die Route führt zu Werken von Not Vital, Evelina Cajacob, Christoph Rütimann, Hannes und Petruschka Vogel, Bob Gramsma, Matias Spescha oder Hans Josephson. Sicher werden Sie das eine oder andere Kunstwerk (wieder) neu für sich entdecken und im Austausch mit den Führerinnen interessante Geschichten erfahren.

Die Stadtführung «Sockelgeschichten» findet jeweils im Anschluss an die öffentlichen Führungen im Bündner Kunstmuseum statt.

Donnerstag  11. August, 19 Uhr
- zur Anmeldung
Sonntag, 21. August, 12 Uhr - zur Anmeldung

 
Weitere Termine:
Do 01.09. , 19 Uhr/ Do 29.09. 2022, 19 Uhr


Treffpunkt: Foyer Bündner Kunstmuseum

Kosten
Erwachsene: CHF 15.00
Kinder/ Jugendliche (6-16 Jahre: CHF 6.00
Kinder bis 6 Jahre: kostenlos

Die Tickets können direkt vor der Führung im Museumsfoyer gekauft werden.