Donnerstag, 2. Juni, 18 Uhr

Rendez-vous

Im Rahmen der Ausstellung "Crossing the River" von Wolfgang Laib finden offene Gespräche mit Publikum, Gästen und dem Kurator Damian Jurt oder dem Künstlerischen Direktor Stephan Kunz statt. Am 2. Juni ist Roland Wäspe, Direktor des Kunstmuseum St. Gallen, bei Damian Jurt zu Gast.

 
In der Ausstellung gestaltet Wolfgang Laib in der Gegenüberstellung von einem kleinen Berg aus farbintensivem Blütenstaub und einem Eucharistiekästchen aus dem Domschatzmuseum Chur eine verblüffende Beziehung. Die Präsentation steht in einem Feld aus rund 25'000 Reisbergen, von denen eine sanft vibrierende Schwingung ausgeht. Das ganzheitliche Verständnis in Laibs Schaffen zeigt sich in der Verbindung von Themen wie der Natur als Lebensessenz, der östlichen Philosophie oder der spirituellen Dimension sakraler Kunst. Es ist eine Ausstellung, die zum Nachdenken, Innehalten und Sinnieren über grundlegende Fragen unseres Lebens einlädt. Diesen Themen möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen im Rahmen des Formats Rendez-vous Raum geben.

Anmeldung