Aktuell im Museumsshop

KATALOG "VENEDIGSCHE STERNE. KUNST UND STICKEREI"

Die Publikation zeigt historische Bündner Stickereien und stellt sie Werken von internationalen Künstlerinnen und Künstlern gegenüber. Der Titel «Venedigsche Sterne» stammt aus einem Musterbuch des 16. Jahrhunderts. Er macht deutlich, dass die traditionelle Stickerei von Anfang an aus verschiedenen Kulturen genährt war.
Die weiblich konnotierte Handarbeit wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts deutlich aufgewertet und gefördert. Gleichzeitig haben Künstlerinnen und Künstler wie Sophie Taeuber-Arp, Alice Bailly und Ernst Ludwig Kirchner wesentlich dazu beigetragen, der Kunst der Avantgarde neue Impulse zu geben. Zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler verleihen Nadel und Faden nun eine neue Dimension, um die Welt von heute poetisch und gesellschaftskritisch zugleich zu imaginieren. Die Publikation blickt über die Grenzen Europas hinaus und wendet sich bewusst auch in Richtung Osten, woher schon früh Impulse für textile Techniken kamen.

Herausgegeben von Stephan Kunz und Susann Wintsch. Mit Beiträgen von Annina Dosch, Romina Ebenhöch, Inka Gressel, Stephan Kunz und Susann Wintsch

Der reich bebilderte Katalog aus dem Verlag Scheidegger & Spiess umfasst 256 Seiten. Er ist sofort im Museumsshop oder über untenstehenden Link im Onlineshop erhältlich.

CHF 38.- (Mitglieder Bündner Kunstverein CHF 30.-)

Zum Online-Shop des Bündner Kunstmuseums

Zur Ausstellung